Norwegian Oil and Gas Association zufrieden mit neuer politischer Plattform

TUjobs logoDie von der norwegischen Zwei-Parteien-Koalition vorgelegte politische Plattform fand positive Resonanz bei der Norwegian Oil and Gas Association.

„Wir freuen uns, dass die Regierung deutlich macht, dass die Mineralölindustrie in naher Zukunft wichtig für Wertschöpfung und Technologieentwicklung in Norwegen sein wird, erklärte Gro Brækken, Generaldirektorin der Norwegian Oil and Gas Association.

Es ist nicht neu, dass die norwegische Öl- und Gasindustrie ein langfristiger Lieferant für internationale Märkte und eine wichtige Wertschöpfungsquelle für das ganze Land ist. Es ist wichtig, dass auch die politischen Instanzen dies durch eine gute und aggressive Öl- und Gaspolitik erleichtern.

„Die neue Regierung hat eine politische Plattform entwickelt, die die Grundlage für die Erhaltung der zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit des norwegischen Kontinentalschelfs legt“, kommentierte Brækken.



Die vielversprechende Zukunft der norwegischen Öl- und Gasindustrie zwingt das Land dazu, laufend neue Fachkräfte zu rekrutieren. Viele Ölfirmen benutzen dazu das Online-Jobportal TUjobs.com, das sich auf aktuelle offene Stellen in der norwegischen Öl- und Gasindustrie spezialisiert hat.

Die aktuellen Jobangebote in Norwegen finden Sie auf www.TUjobs.com.

Kontakt:
Rune Johansson / Sales Manager
Sørkedalsveien 10 C
Majorstuen, Oslo, Norwegen
rune.johansson@tu.no
+47 982 16 683

Firmenprofil:             
Teknisk Ukeblad Media As (tu.no) ist der Publizist von TUjobs.com und Teknisk Ukeblad, Norwegens führendem Technik- und Business-Magazin.
Die drei Eigentümer sind:
The Norwegian Society of Graduate Technical and Scientific Professionals
The Norwegian Society of Engineers and Technologists
The Norwegian Polytechnic Society